RECYCLING MEDEA

A film by Asteris Kutulas
Music by Mikis Theodorakis
Choreography by Renato Zanella
cfp award
 

Ina Kutulas

Ina Kutulas wurde 1965 in Magdeburg geboren. Während längerer Athen-Aufenthalte (1992-1996 und 2005-2006) entwickelte sie sich von einer Lyrikerin zur Prosa-Autorin. Heute schreibt sie vorwiegend essayistische Texte. Bisher erschienen von ihr zwei Bücher („Herbstzeitlose“,1992 und „Vielleicht Athen – Berlin Vielleicht“, 1998) sowie zahlreiche Nachdichtungen griechischer Lyrik. Sie arbeitete in der Redaktion der inoffiziellen DDR-Publikation „Bizarre Städte“, in der Redaktion des Monatsboulevards „Sondeur“, bei den Filmprojekten „Sonne & Zeit“ sowie „Mikis Theodorakis. Komponist“ und beim Buchprojekt „Mikis Theodorakis – Ein Leben in Bildern“. Ina Kutulas lebt als freischaffende Autorin in Berlin.

 
  • Folge dem Film auf
  • f
  • FACEBOOK
    foto © Asteris Kutulas